Themen
Themen
 
<b>GESPR&#196;CHSPROZESS</b>
<b>IRAK UND SYRIEN</b>
<b>KIRCHENFINANZEN</b>
<b>BISCHOFSSYNODE FAMILIE</b>
<b>VOLLVERSAMMLUNG</b>
<b>&#214;KUMENE</b>
<b>VERFOLGTE CHRISTEN</b>
<b>PREIS GEGEN RASSISMUS</b>
<b>FL&#220;CHTLINGSHILFE</b>
<b>KIRCHLICHE STATISTIK 2016</b>
<b>BISCHOFSSYNODE JUGEND</b>
<b>ZUM PROJEKT</b>
<b>SEXUELLER MISSBRAUCH</b>
<b>PATIENTENVORSORGE</b>
<b>STERBEN IN W&#220;RDE</b>
<b>KATHOLISCHES ADRESSBUCH</b>
<b>EHEMALIGE HEIMKINDER</b>
<b>II. VATIKANISCHES KONZIL</b>
<b>PR&#196;VENTION-KIRCHE.DBK.DE</b>
<b>LESENSWERT</b>
 
24.07.2017

Katholischer Medienpreis 2017

Sechs Nominierungen und „Sonderpreis der Jury“

Der Katholische Medienpreis wird am 16. Oktober 2017 in Bonn verliehen. Die Jury des Medienpreises hat erstmalig in den Kategorien „Elektronische Medien“ und „Printmedien“ jeweils drei Beiträge als preiswürdig nominiert. Die von der Jury aus den Nominierten ausgewählten Preisträger werden beim Festakt bekanntgegeben. Den Nominierten, die den Preis nicht erhalten haben, wird eine Urkunde verliehen, die die „Auszeichnung journalistisch WERTvoll“ ersetzt. Der Katholische Medienpreis ist mit jeweils 5.000 Euro dotiert und wird in den Kategorien „Elektronische Medien“ und „Printmedien“ vergeben. Erstmals wird auch ein mit 2.000 Euro dotierter „Sonderpreis der Jury“ verliehen. Mit dem Sonderpreis können Journalisten beispielsweise für ein innovatives, ungewöhnliches Format (speziell im Bereich Online), für einen bemerkenswerten Essay oder…

Alle Rechte vorbehalten © 2017 Deutsche Bischofskonferenz

Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz | DBK.de | pressestelle(at)dbk.de | Kaiserstrasse 161 | 53113 Bonn | Telefon: 0228 103-214 | Fax: 0228 103-254